Übersicht Physiotherapieangebote

Orthopädische und chirurgische Nachbehandlung

Nach Operationen und Unfällen jeglicher Art erstelle ich mit Ihnen ein genau auf Sie zugeschnittenes Übungsprogramm, das dem Körper dabei hilft, die Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehnen wieder in ihre ursprüngliche Funktionalität zu bringen. Um einen harmonischen Bewegungsablauf zu garantieren, ist es sehr wichtig, dass der Körper alle traumatischen Erfahrungen, die er im Rahmen von Unfall oder Operation gemacht hat, dauerhaft überwindet.

Krankengymnastik

Bei der Krankengymnastik zeige ich Ihnen individuell auf ihre Bedürfnisse und Tätigkeiten abgestimmte Bewegungsübungen mit denen sich verletzungsbedingte, und auch angeborene Störungen des Bewegungsapparats beheben lassen.

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie beschäftigt sich mit Funktionsstörungen des Bewegungsapparates: Gelenke, Muskeln und Nerven werden untersucht und behandelt.

Triggerpunkttherapie

Rund 80 bis 90% der Schmerzsyndrome können auf Muskelverhärtungen in genau lokalisierten Muskelarealen, den sogenannten »Triggerpunkten« zurückgeführt werden. Durch die gezielte manuelle Behandlung der »Triggerpunkte« können Muskelverspannungen und Muskelschmerzen systematisch und effektiv reduziert werden.

Therapie nach Dorn

Die von Dieter Dorn entwickelte »Dorn-Therapie« ist eine geniale Methode um blockierte Wirbel und Gelenkfehlstellungen des Rückens zu behandeln und Beckenschiefstand zu korrigieren. Zudem hat Dieter Dorn einige sehr hilfreiche Übungen entworfen, mit denen Sie selber etwas gegen ihre Rückenschmerzen unternehmen können.

Manuelle Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist die wichtigste manuelle Therapie für Schwellungen, die durch einen Lymphstau entstanden sind. Durch bewährte Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert, und vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße verbessert.

Die Lymphdrainage ist eine ausgesprochen wirksame Entstauungstechnik, die bei Lymphödemen am ganzen Körper angewendet werden kann.

Atemtherapie

Atmen ist Leben. Jede Zelle braucht Sauerstoff um optimal zu funktionieren. Die Atemtherapie dient dazu mit verschiedenen speziellen Grifftechniken und Entspannungsübungen Ihre Atmung zu optimieren, so dass Sie insgesamt leistungsfähiger und unternehmungsfreudiger im Alltag vorankommen.

Rückenschule

Unser Körper ist viel intelligenter und lernfähiger als man allgemein vermutet. In der Rückenschule erlernen Sie Übungen zur Optimierung ihrer Bewegungen und ihrer Körperhaltung. Durch rückengerechte Bewegungsabläufe lassen sich viele Rückenbeschwerden schon vorab vermeiden. Sozusagen als hübscher Nebeneffekt werden zudem schwache Muskelgruppen gekräftigt und verkürzte Muskelgruppen gleichmäßig gedehnt.

Medizinische Massage

Die Medizinische Massage bietet die Möglichkeit durch bestimmte Grifftechniken und Streichbewegungen den Muskeltonus zu regulieren, die lokale Durchblutung zu fördern und das Bindegewebe zu aktivieren, wodurch ein verbesserter Abtransport von Stoffwechselschlacken stattfindet. Die Wirkung einer Massage bleibt jedoch nicht auf den Körper beschränkt, sondern wirkt über den gesamten Organismus auch auf die Psyche erholsam und entspannend.

Traditionelle Thai Massage

Bei der Traditionellen Thai Massage vergessen wir unseren ganzen westlichen Alltagsstress wie von selbst. Ohne dass Sie etwas tun müssen, wird ihr Körper durch fließende Dehnbewegungen wieder in Schwung gebracht. Wie der thailändische Meister, bei dem ich diese wundervolle Massageform lernte, mal scherzhaft anmerkte: „Thai Massage ist so was wie Yoga für faule Leute.“ Der energetisierende Effekt ist also demjenigen von Yoga sehr ähnlich, nur kann der Patient dabei passiv bleiben und ohne Anstrengung genießen.

Hot Stone Therapie

Die Ganzkörpermassage mit erwärmten Steinen (Hot Stone Therapie) wird in Asien, Südamerika und auf Hawaii schon seit Jahrhunderten für Heilzwecke verwendet. Dabei werden die vorher im Wasserbad erwärmten Lava-Steine auf bestimmte Energiepunkte gelegt, um den Energiefluss des Körpers zu harmonisieren. Die wohltuende Hitze, welche sich in den speziell für die Hot Stone Therapie geformten Lava-Steinen speichert, dringt tief in die Haut und Muskeln ein. Das Zusammenspiel von behutsamer Massage und tiefenwirksamer Wärme ist ein wahres Wundermittel um die Selbstheilungskräfte in Stressphasen (vor allem in den kalten Jahreszeiten) zu stimulieren.

Kinesiologisches Taping

Das kinesiologische Taping hat seinen Weg in die Schmerzbehandlung über den Profisport gefunden. Ist ja klar, was den Spitzensportlern mit ihren hohen körperlichen Belastungen hilft, ist auch bei ganz alltäglichen Muskel- und Sehnenbeschwerden hilfreich.

Beim Kinesiotaping werden selbstklebende Gewebebänder über schmerzende oder verletzte Bereiche geklebt. Dadurch kommen verspannte Muskeln und entzündete Sehnen zur Ruhe und können für eine Weile entspannen und sich erholen.

Fango

Fango ist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs, der mit einem Wärmeträger auf die Haut aufgetragen wird. Die Fango-Packung ist ein seit Jahrzehnten bewährter Klassiker zur Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung und Stoffwechselsteigerung bei Verspannungen und rheumatoiden Beschwerden. Sie wird auch von mir regelmäßig zur Wärmetherapie bei betroffenen Patienten verwendet.

Pilates

Pilates ist die Körperaktivierungs-Methode bei der auf kleinstem Raum die größte Wirkung erzielt wird. Die Pilates-Methode ist vor allem für das Training der Tiefenmuskulatur im Bereich von Becken und Rumpf die intensivste Methode, die es gibt. Durch eine verbesserte Koordination von Bewegungsabläufen und Atmung wird das Körperbewusstsein gestärkt und fehlerhafte Haltungsangewohnheiten verschwinden wie von selbst.